titelbild_entwi

Philosophie

Es ist vor allem die Lage einer Immobilie, die über künftige Wertentwicklungen entscheidet; mit unserer langjährigen Erfahrung auf dem Berliner Wohnungsmarkt kennen wir uns da sehr gut aus. Neben der Lage, sollten vor allem die Qualität und Substanz ausschlaggebende Kriterien Ihrer Investitionsentscheidung sein.

Wir sind davon überzeugt, dass sich die Investition in eine gute und werthaltige Immobilie auch ohne Steuererleichterungen und Abschreibungseffekte aus den erzielbaren Erträgen finanzieren kann und muss.

Bei unseren Immobilieninvestitionen setzen wir auf die gesunde Nachfrage in einem Marktsegment mit Breitenwirkung, auf die Bedürfnisse der Normalverdiener und der Mehrheit der Mieter, mit ihrem Wunsch nach günstigem Wohnraum in guter Lage. Dies ist ein Markt mit Zukunft, der Markt der Vernunft, ertragreich und stark.

Wir beobachten und antizipieren mögliche Entwicklungen und Veränderungen auf dem Immobilienmarkt. Sorgfältig prüfen wir jede Investition in eine Immobilie auf die zukünftigen, möglichen Erträge. Wir fühlen uns verantwortlich für die Immobilie, auch in der Nutzungsphase, für ihre Substanzerhaltung und Weiterentwicklung zum Nutzen der Eigentümer und auch der Mieter.

Wer in eine Immobilie investiert, muss keine Turbulenzen auf dem Aktienmarkt fürchten und auch die Gefahr von Inflation und Geldwertverlust kann ihn wenig schrecken.

Wenn gute Rahmenbedingungen herrschen, die Finanzierungsbedingungen attraktiv sind und die Nachfrage hoch, dann ist der Zeitpunkt günstig, in eine Immobilie zu investieren.
Vergleichsweise stabile Renditen, Sorgen um die Geldwertstabilität, Überlegungen zur Altersvorsorge sowie die Betrachtung der Mieteinnahmen als spätere Zusatzeinkünfte motivieren immer mehr Menschen zum Kauf einer Immobilie.

Bestandsimmobilien in ausgewählten Berliner Bezirken bieten dabei hervorragende Chancen für eine Geldanlage, da sich die Preise aufgrund der aktuellen Marktsituation noch immer auf einem sehr attraktiven Niveau bewegen.

 

Und die Aussichten auf dem Wohnungsmarkt sind stabil. Sowohl der traditionsreiche Altbau aus der Gründerzeit, wie auch die Wohnungsbeständen aus den 60iger und 70iger Jahren erfreuen sich bei den Mietern großer Beliebtheit.

Im Vergleich zu anderen Anlageformen, ist die Immobilie eine langfristige Investition. Wo Lage und Qualität stimmen und die Immobilie professionell verwaltet wird, werden Investoren aus dieser Kapitalanlage über viele Jahre hinweg sichere Einnahmen erzielen, oder sie ziehen einfach selbst in ihre Immobilie ein und profitieren vom mietfreien Wohnen.

 Auch wir haben in Immobilien investiert, sind selber Vermieter und haben einige Immobilien im eigenen Bestand. Wir sind ein Berliner Unternehmen mit Tradition, wir kennen uns aus auf dem Berliner Wohnungsmarkt und bieten Ihnen nur solche Immobilien an, von denen wir absolut überzeugt sind und die wir auch selber erwerben würden.

Wir verkaufen unsere Immobilien ausschließlich im Eigenvertrieb und über einige sorgfältig ausgewählten Vertriebspartner.

Als Käufer vermieteter Wohnungen halten wir Sie frei von lästigen Provisionsverpflichtungen. Transparenz und dass Sie sich gut informiert fühlen, ist uns wichtig und soweit wir können und dürfen, stehen wir Ihnen bei Fragen rund um den Ankauf mit Rat und Tat zur Seite.

Für uns endet nicht alles nach dem Abschluss eines Kaufvertrages mit Ihnen, sondern es beginnt nur ein neues Kapitel. Mit kompetenten Partnern an unserer Seite als Verwalter Ihres Eigentums ist es unser Ziel, den Erfolg Ihrer Investition auch zu sichern.

Sie denken bereits darüber nach eine Wohnung zu erwerben? Egal ob als Kapitalanlage, zur früheren oder späteren Eigennutzung, lassen Sie uns einfach mal darüber reden, wir sind für Sie da!